Studieren in Bayreuth

Zusatzstudium Nachhaltigkeit

Zusatzstudium Nachhaltigkeit

Das Zusatzstudium Nachhaltigkeit wird von der Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften in Kooperation mit der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, der Sprach- und Literaturwissenschaftlichen Fakultät und der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth angeboten und steht fakultätsübergreifend allen Studierenden offen.

Es vermittelt Studierenden Schlüsselqualifikationen im Bereich Nachhaltigkeit und bietet die Möglichkeit, Kenntnisse in diesem Gebiet zu erwerben und zu vertiefen. Nachhaltigkeit wird dabei als weiter Begriff verstanden und beschränkt sich nicht nur auf die ökologische, ökonomische und soziale Perspektive, sondern schließt auch Technik, Kultur, Philosophie, Gesundheitswesen, Recht und weitere Disziplinen mit ein. Ziel des Zusatzstudiums ist es, dass Studierende nachhaltige Themen kritisch betrachten und das erworbene Wissen flexibel anwenden können.

Informationen und Kontakt unter:

https://www.zsnachhaltigkeit.uni-bayreuth.de/de/index.html


  • Andreas Schweiger, Master Biodiversität und Ökologie

    Andreas Schweiger, Master Biodiversität und Ökologie

    "Gerade für ökologisch Interessierte bietet die Uni Bayreuth mit interdisziplinären Master-Studiengängen wie „Biodiversität und Ökologie“ zahlreiche Möglichkeiten, sich mit wichtigen ökologischen Fragen und Problemen zu beschäftigen. Im Ökologisch-Botanischen Garten kann man die Ökosysteme der Welt vor der eigene Haustür hautnah erleben. Zudem lässt die Umgebung Bayreuths mit landschaftlichen Perlen wie dem Fichtelgebirge und der Fränkischen Schweiz das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen."