Druckansicht der Internetadresse:

Forum Waldkontroversen

17. November 2017, Universität Bayreuth

Seite drucken

Forum Waldkontroversen

Waldökologie und Nutzung des Waldes im Widerstreit der Interessen

17. November 2017, 9-17 Uhr
Tagungszentrum des Studentenwerks Oberfranken (SWO), Universität Bayreuth

Wald erfüllt viele Funktionen: er liefert Holz, ist Lebensraum für Tiere und Pflanzen, dient der Erholung, sichert unser Trinkwasser und stabilisiert das Klima. Die Ansprüche verschiedener Interessensgruppen an den Wald divergieren aber immer stärker, die Auseinandersetzungen darüber, welche Waldfunktionen Vorrang haben, werden schärfer.

Mit den „Waldkontroversen“ bot die Universität Bayreuth ein Forum zur Diskussion der unterschiedlichen Interessen am Wald. Dazu wurden Experten und Vertreter der staatlichen Forstverwaltung, der Bayerischen Staatsforsten, der Privatwaldbesitzer, der Jagd und des Naturschutzes eingeladen.

Sie stellten ihre Standpunkte zu vier kontroversen Fragen dar und diskutieren miteinander und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Über Stimmzettel wurde deutlich gemacht, inwieweit sich das bei der Anmeldung eingeholte Meinungsbild des Publikums zu den Streitfragen durch die Debatten ändert.

Übergeordnetes Ziel war es Wege aufzuzeigen, wie wir mit dem Wald umgehen sollen, damit er möglichst viele seiner Funktionen nachhaltig erfüllen kann. Damit verbunden war die Frage der Organisatoren, ob und für wen eine Weiterbildung zur Thematik hilfreich sein kann.

-> Programm der Tagung (PDF)

-> Folien mit Meinungsbildern (PDF)

Für Angemeldete intern einsehbar: Kommentare auf Stimmzetteln (PDF) und weitere Fotos.

Allen Mitwirkenden herzlichen Dank!

FacebookTwitterYoutube-KanalBlogKontakt aufnehmen