Das Insekten- und Vogelsterben vor dem Hintergrund der Natur- und Kulturlandschaftsgeschichte – und wie wir es überwinden können

Vortragender: Dr. Herbert Nickel, Göttingen
Mo. 27.01.2020 (19:30), Hörsaal H11, NW I

Der Göttinger Ökologe und Entomologe forscht und publiziert seit vielen Jahren in den Bereichen Naturschutz, Weideökologie und Insekten- und Vogelkunde. Den gängigen Erklärungen zum Insekten- und Vogelsterben stellt er als Ursache den tiefgreifenden, sozioökonomisch bedingten Wandel der Natur- und Kulturlandschaft und ihrer Nutzung in den letzten zwei Jahrhunderten gegenüber.  

Mehr Informationen auf den Webseiten der Naturwissenschaftliche Gesellsschaft Bayreuth.



Export as iCal: Export iCal
Aktuelle Termine
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 05.04.2020
Entfällt: 3x3=9: Wildkräuter für die Gründonnerstagssuppe
Fr. 17.04.2020
Entfällt: Mit tausend Schritten durch die Erdgeschichte: Gesteine im ÖBG
So. 19.04.2020
Entfällt: Der ÖBG zum Kennenlernen: Allgemeine Gartenführung
So. 26.04.2020
Von Sängern und Spöttern: Vogelstimmen im ÖBG (zusammen mit dem LBV)
So. 03.05.2020
Klimawandel: Neue Bäume für die Stadt
BayCEER Blog
13.01.2020
Why Science Communication?
24.05.2019
Stoichiometric controls of C and N cycling
07.05.2019
Flying halfway across the globe to dig in the dirt – a research stay in Bloomington, USA
07.05.2019
EGU – interesting research and free coffee
RSS Blog als RSS Feed
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 964.7 hPa
Lufttemperatur: 12.1 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 10.8 km/h
Wind (Max.): 21.6 km/h
Windrichtung: W

...mehr
Globalstrahlung: 497 W/m²
Lufttemperatur: 9.0 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 8 h/d
Wind (Höhe 32m): 7.3 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen