Andreas Hemp: Curriculum Vitae

Education:

2003 Habilitation, Botanik, Universität Bayreuth 1991 - 1994 Dissertation, Botanik, Universität Bayreuth 1979 - 1986 Studium der Biologie, FU Berlin, Universität Bayreuth 1978 - 1981 Studium der Klassischen Philologie, FU Berlin

Academic positions, professional experience:

Seit 2010 PI und stellvertretender Sprecher der DFG-Forschergruppe KiLi und Kili-SES, 2006 - 2010 Manager des DFG-Biodiversitätsexploratoriums Schorfheide-Chorin, Universität Potsdam, 2001 - 2006 DFG-Forschungsstipendium für das interdisziplinäre Projekt "Ökologische Transektstudien am Kilimanjaro", 1996 - 2001 DFG-Forschungs- und Habilitationsstipendium für das Projekt "Vegetationsanalyse der tropischen Hochgebirgswälder des Kilimanjaro", 1989 - 1992 Ethnobotanisches DFG-Projekt in Tansania (Prof. Dr. J. C. Winter, Universität Bayreuth), Sammlung und Identifizierung von Pflanzen, deren Verwendung und lokaler Namen

Aktuelle Termine

Mo. 18.07.2022
BayCEER Retreat 2022
Sa. 23.07.2022
Zertifizierung Feldbotanik
BayCEER-Kolloquium:
Do. 07.07.2022
Postponed to WS 22/23: Preserving ecosystem services and biodiversity on agricultural land
Do. 21.07.2022
Why forests appear the way they do: Insights gained from models and data
Bayreuther Stadtgespräch(e):
Mi. 06.07.2022 aktuell
Der Süden Neuseelands – Ursprüngliche Ökosysteme und ihre Bedrohung
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 976.6 hPa
Lufttemperatur: 20.4 °C
Niederschlag: 0.7 mm/24h
Sonnenschein: 3 h/d
Wind (Höhe 17m): 7.5 km/h
Wind (Max.): 16.9 km/h
Windrichtung: NW

...mehr
Globalstrahlung: 781 W/m²
Lufttemperatur: 16.9 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen