Klaus-Holger Knorr: Curriculum Vitae

Dr. Klaus-Holger Knorr

DIPLOM-GEOÖKOLOGE (UNIV.)

 Nationalität: Deutsch

Geburtsdatum: 5. Februar 1978 (Schorndorf)

E-mail: kh.knorr@uni-muenster.de

 

Ausbildung

Universität Bayreuth

2005-2008 Promotionsstudium am Lehrstuhl für Hydrologie: Kohlenstoff, Eisen und Schwefelumsatz in einem Niedermoor


1999-2005 Diplomstudium Geoökologie; Vertiefungsrichtungen Hydrologie, Bodenkunde, Bodenphysik und Agrarökologie

 

2004-2005 Diplomarbeit: Influence of groundwater inflow conditions on the biogeochemical processes in acidic and iron rich sediments

 

ETH Zürich

2002/2003 Austauschstudent im Wintersemester 02/03 an der ETH Zürich im Studiengang Umweltnaturwissenschaften

 


Stipendien und Auszeichungen

 10/2007 Bernd Rendel-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft

2000-2004 Studienstiftung des Deutschen Volkes, Vollstipendium

2002-2003 Auslandsstipendium für ein Austauschsemester an der ETH Zürich, Studienstiftung des Deutschen Volkes


Arbeitserfahrung

seit 03/2013 Aklademischer Rat am ILÖK, WWU Münster, AG Ökohydrologie und Stoffkreisläufe

02/2009-2/2013 Wiss. Mitarbeiter/Akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Hydrologie

08/2008 - 01/2009 Wiss. Mitarbeiter im BayCEER Labor für Isotopenbiogeochemie (Prof. Dr. G. Gebauer)

03/2005 - 07/2008 Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Hydrologie, Universität Bayreuth, im DFG Forschungsprojekt BL563/7-2 der DFG Forschergruppe FOR 562 (Bodenprozesse bei extremen meteorologischen Randbedingungen)


Weitere Qualifikationen und Tätigkeiten

Im wissenschaftlichen Organisationsteam der 26.Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie 2010 in Bayreuth; Sessionleitung: Biogeochemie von Mooren; Tagebaurestseen; Browning the waters (DOC in Oberflächengewässern)

Reviewtätigkeit für internationale Fachzeitschriften (Applied Geochemistry, Acta Hydrochimica et Hydrobiologica, Biogeochemistry, Biogeosciences, Contamiant Hydrology, Environmental Science & Technology, Hydrobiologia, Geochimica et Cosmochimica Acta, Nature Geoscience)

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften: American Geophysical Union (AGU), Geochemical Society (GS), Deutsche Gesellschaft für Limnologie (DGL), Deusche Gesellschaft für Moor und Torfkunde (DGMT)

Mitarbeit in der Nachwuchsgruppe der DFG Senatskommission für Geowissenschaftliche Gemeinschaftsforschung

Aktuelle Termine

Mi. 27.10.2021
5. Bayreuther Klimaschutzsymposium
Do. 28.10.2021
Bayreuther Silphie-Symposium
BayCEER-Kolloquium:
Do. 28.10.2021
High levels of lead pollution in the Balkans from the Early Bronze Age to the Industrial Revolution
Dialog:
Di. 19.10.2021 aktuell
Wasserkontroversen II: Quellen zwischen Schutz und Nutzung
Mi. 27.10.2021
„Keine Angst vor RNA! Warum wir RNA-Impfstoffen gegen SARS CoV-2 vertrauen können“.
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 978.0 hPa
Lufttemperatur: 4.2 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 8 h/d
Wind (Höhe 17m): 3.3 km/h
Wind (Max.): 7.9 km/h
Windrichtung: S

...mehr
Globalstrahlung: 1 W/m²
Lufttemperatur: 5.9 °C
Niederschlag: 0.1 mm/24h
Sonnenschein: 5 h/d
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen