Welcome at the

Bayreuth Center of Ecology and Environmental Research

 

Leben in Bayreuth
https://neubuerg-fraenkische-schweiz.de/unsere_projekte/pfluecken-erlaubt/

Fruit picking allowed!

Picking allowed! Every year, countless apples, pears and cherries rot in Franconian Switzerland because the trees are not harvested by their owners. At the same time, many orchard owners are regularly annoyed when they find their trees stripped at harvest time due to wild picking. The "Yellow Ribbon" harvesting project offers a solution to both problems. By means of a marking, scattered fruit stands can be released for picking for private use (e.g. as a snack for hikers). Trees without markings, on the other hand, are taboo. 10 communities of the Intercommunal Alliance (ILE) "Rund um die Neubürg - Fränkische Schweiz e. V." and some private people participate in this great initiative.


>>Link...
https://www.bayreuth.de/rathaus-buergerservice/stadtverwaltung/ehrungen-auszeichnungen/umwelt-und-naturschutzpreis/

Stadt Bayreuth vergibt Umwelt- und Naturschutzpreis

Die Stadt Bayreuth vergibt in diesem Jahr wieder ihren Umwelt- und Naturschutzpreis und sucht geeignete Bewerber*innen. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre verliehen, sie ist in der Regel mit einem Geldbetrag von 2 500 Euro dotiert. Über die Vergabe entscheidet der Stadtrat.
Der Umwelt- und Naturschutzpreis wird für besondere Leistungen zum Schutz der Umwelt und Natur verliehen. Dies gilt insbesondere für Leistungen zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen, zur Erhaltung und Verbesserung von Umweltbedingungen, zur Verbesserung des Wohnumfeldes der Stadt sowie für beispielgebendes ökologisches Bauen.
2018 erhielt Dr. Pedro Gerstberger (ehemals BayCEER-Mitglied) den Umwelt- und Naturschutzpreis der Stadt Bayreuth (s. Foto).

 


>>more...
News
https://www.ipcc.ch/report/ar6/wg2/

IPCC Report 2022: Impacts, Adaptation and Vulnerability

The Working Group II contribution to the IPCC Sixth Assessment Report assesses the impacts of climate change, looking at ecosystems, biodiversity, and human communities at global and regional levels. It also reviews vulnerabilities and the capacities and limits of the natural world and human societies to adapt to climate change:


>>more...
https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/aquaklif/de/dialog/gru/html.php?id_obj=163708

Umweltbildungsprojekt "Wasserstrategien im Klimawandel"

Der 2021 in Kooperation mit AquaKlif erarbeitete Antrag war erfolgreich: Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz fördert 2022 das Bildungsprojekt "Von Pflanzen lernen: Wasserstrategien im Klimawandel". Schulklassen und Jugendgruppen setzen sich dabei im Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth aktiv mit verschiedenen Wasserfragen der Zukunft auseinander und diskutieren mögliche Lösungsansätze. Das Angebot kann ab sofort gebucht werden. Weitere Informationen unter:


>>Link...

Zertifikat Feldbotanik Bronze

Der ÖBG bietet am 23. Juli 2022 zum ersten Mal in Kooperation mit der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) die Teilnahme zur Prüfung BANU-Feldbotanik Zertifikat Nordbayern an. Auf einer eigenen Seite hat das BayCEER Informationen zum Feldbotanik-Zertifikat und die komplette Artenliste mit Steckbriefen zusammengestellt. Die Prüfungsanmeldung ist ab sofort möglich.


>>more...
Research
https://www.uni-bayreuth.de/press-releases/dolomite-pine-forests

Biodiversity loss in the Franconian Jura: Bayreuth study shows massive decline of dolomite pine forests

The nature park "Franconian Switzerland - Franconian Jura" is a biodiversity hotspot in Germany and exceptionally rich in habitats that are part of the EU's Natura 2000 network of protected habitats. The biodiversity is particularly high here in the pine forests that grow on the dolomite bedrock of the Northern Franconian Jura. A new study by the University of Bayreuth shows that the area of the Northern Franconian Jura covered by these forests has declined by more than 75 percent since 1990, and by as much as about 99 percent since 1950. In the journal "Biodiversity and Conservation", the scientists (Andreas Hemp et al.) explain this dramatic loss of a valuable biodiversity resource.


>>Link...

 

Upcoming ...


Fr. 2022-07-01
3. Bayerische Biodiversitätstage in Bayern 2022
BayCEER Colloquium:
Th. 2022-06-30 now
Postponed to WS 22/23: Plant diversity in a changing world: from individuals to communities
Bayreuther Stadtgespräch(e):
We. 2022-07-06
Der Süden Neuseelands – Ursprüngliche Ökosysteme und ihre Bedrohung
Ecological-Botanical Garden:
Su. 2022-07-03
Führung | "Mäusedorn und Katzenschwanz: Katzen und Botanik"
Su. 2022-07-03
Ausstellungseröffnung | "Natur und Kunst" - Malerei und Graphik von Christel Gollner
Weather research site
Luftdruck (356m): 964.7 hPa
Lufttemperatur: 31.0 °C
Niederschlag: 0.9 mm/24h
Sonnenschein: 8 h/d
Wind (Höhe 17m): 7.2 km/h
Wind (Max.): 12.6 km/h
Windrichtung: SW

...more
Globalstrahlung: 183 W/m²
Lufttemperatur: 27.0 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...more
This site makes use of cookies More information