Wissenschaftskommunikation: Nachhaltigkeit und Mikroplastik

Vortragender: Prof. Dr. Marco Beeken, Universität Osnabrück
Mo. 27.01.2020 (17:00), H 36 / NW III

Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden im Moment intensiv in der Gesellschaft, den Medien, der Wissenschaft und der Politik diskutiert. Auch wenn das allgemeine Interesse groß ist stellt man fest das viele Bürger, Journalisten und Politiker oft weniger gut informiert sind, wenn es um Details geht.

Eine wichtige Rolle in der Informationsweitergabe an die Gesellschaft, Medien und Politik spielt die Wissenschaftskommunikation. In diesem Vortrag werden theoretische Grundlagen der Wissenschaftskommunikation am Beispiel von Mikroplastik präsentiert, spezifische Veranstaltungsformate und deren Ergebnisse (Wirkung) vorgestellt.

***
The talk is part of the SFB Microplastics seminar series.



Export as iCal: Export iCal
Aktuelle Termine

Bayreuther Stadtgespräch(e):
Mi. 04.03.2020
Das Kunststoffzeitalter: Unsachliche Berichterstattungen zum Thema Mikroplastik verunsichern Verbraucher. Was Forscher wirklich (nicht) wissen und zukunftsweisende Lösungsansätze.
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 01.03.2020
Moore, Wälder & Co.: Ihre Leistungen für Natur und Mensch
So. 08.03.2020
"Einzig-ART-ige Natur": Malereei von Steffi Rodigas, Vernissage - Ausstellungseröffnung
So. 05.04.2020
3x3=0: Wildkräuter für die Gründonnerstagssuppe
Fr. 17.04.2020
Mit tausend Schritten durch die Erdgeschichte: Gesteine im ÖBG
BayCEER Blog
13.01.2020
Why Science Communication?
24.05.2019
Stoichiometric controls of C and N cycling
07.05.2019
Flying halfway across the globe to dig in the dirt – a research stay in Bloomington, USA
07.05.2019
EGU – interesting research and free coffee
RSS Blog als RSS Feed
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 954.2 hPa
Lufttemperatur: 5.1 °C
Wind (Höhe 17m): 10.8 km/h
Wind (Max.): 25.6 km/h
Windrichtung: SW

...mehr
Globalstrahlung: 1 W/m²
Lufttemperatur: 1.7 °C
Wind (Höhe 32m): 20.6 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen