Herkunftszuordnung von Lebensmitteln: Pilze und Kakao

Simon-Nüssel-Stiftung

Von 11/2017 bis 12/2019

Projektleiter: Gerhard Gebauer
Mitarbeiter: Stefan G. Bindereif

Die Isotopenzusammensetzung der Elemente Wasserstoff, Kohlenstoff, Stickstoff und Sauerstoff in Naturprodukten wird im Wesentlichen durch die geographischen (Breitengrad, Entfernung zu Ozeanen, Nähe zu Gebirgen), klimatischen (Temperatur, Niederschlag) und geoökologischen (Bodenverhältnisse, landwirtschaftliche Nutzung) Gegebenheiten am Ort ihrer Entstehung bestimmt. In den letzten Jahren hat sich daher die Häufigkeitsanalytik stabiler Isotope als überaus erfolgversprechende Technik zur Zuordnung der geographischen Herkunft von Lebensmitteln entwickelt. Besonders sichere Aussagen zur Herkunft von Lebensmitteln werden durch die Multielement-Isotopenanalyse erreicht. Erfolgreich eingesetzt wurde die Methode bereits bei der Herkunftszuordnung von Wein, Fruchtsäften, Honig, Milch und Fleisch.

In diesem Projekt wird erstmalig mit Hilfe von Multielement-Isotopenanalytik die Herkunft von Pilzen (insbesondere Pfifferlingen) und Kakaobohnen zurückverfolgt.



Publikationsliste dieses Projekts

Bindereif, SG; Brauer, F; Schubert, JM; Schwarzinger, S; Gebauer, G: Complementary use of 1H NMR and multi-element IRMS in association with chemometrics enables effective origin analysis of cocoa beans (Theobroma cacao L.), Food Chemistry, 299(125105) (2019), doi:10.1016/j.foodchem.2019.125105 -- Details
Aktuelle Termine
So. 28.08.2022
DBG workshop: Image Processing in Soil Science
So. 28.08.2022
Short Course on DAISY
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 21.08.2022
Der ÖBG zum Kennenlernen: Allgemeine Gartenführung
Mi. 24.08.2022
Führung | "Faulbaum und Felsenbirne: Einheimische Sträucher"
So. 04.09.2022
Führung | "Neophyten: Neubürger in unserer Pflanzenwelt"
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 969.7 hPa
Lufttemperatur: 23.9 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 6 h/d
Wind (Höhe 17m): 6.0 km/h
Wind (Max.): 14.4 km/h
Windrichtung: N

...mehr
Globalstrahlung: 165 W/m²
Wind (Höhe 32m): 8.2 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen