Rekonstruktion der Klima- und Landschaftsgeschichte in der westlichen Schwarzmeer-Region anhand von Löss-Paläoboden-Eigenschaften

DFG GL 327/8-2,3

Von 08/2005 bis 02/2009

Projektleiter: Bruno Glaser, Ludwig Zöller
Mitarbeiter: Björn Buggle

Rekonstruktion der Klima- und Landschaftsgeschichte in der westlichen Schwarzmeer-Region anhand von Löss-Paläoboden-Eigenschaften

Ziel des Projektes ist die Rekonstruktion der quartären Klima- und Landschaftsgeschichte im westlichen Schwarzmeer-Gebiet anhand von geochemischen und Isotopen-Untersuchungen an Löss-Paläoboden-Abfolgen.

DFG 327/8-2 Lage der Profile

Bisherige Untersuchungen lassen vermuten, dass das Untersuchungsgebiet abwechselnd von drei Vegetations- (und somit Klima-) Räumen (Wald, Steppe, Waldsteppe) geprägt wurde, gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse hierfür gibt es nur spärlich. Zum Erreichen des Projektziels werden die Paläoböden der letzten beiden Interglaziale (Chernozems) und ein darunter liegender Paläoboden (Kastanozem) von drei Lössprofilen in der westlichen Schwarzmeer-Region untersucht. Hierzu werden Prozesse der Paläobodenbildung mikromorphologisch, tonmineralogisch und über Elementverteilungsmuster identifiziert sowie spezifische pflanzliche und mikrobielle Biomarker (Lignin, Zucker, Lipide) und deren Stabilisotopenverhältnisse (δ13C, δ15N, δ18O) untersucht mit dem Ziel, Vegetations- und Klimaverhältnisse während der Interglaziale bzw. Interstadiale zu rekonstruieren und regional zu korrelieren. Eine numerische Chronologie wird mittels Lumineszenz- und Radiokohlenstoff-Datierungen erstellt.

DFG Projekt 327/8-2



Aktuelle Termine

Mi. 27.10.2021
5. Bayreuther Klimaschutzsymposium
Do. 28.10.2021
Bayreuther Silphie-Symposium
BayCEER-Kolloquium:
Do. 28.10.2021
High levels of lead pollution in the Balkans from the Early Bronze Age to the Industrial Revolution
Dialog:
Di. 19.10.2021 aktuell
Wasserkontroversen II: Quellen zwischen Schutz und Nutzung
Mi. 27.10.2021
„Keine Angst vor RNA! Warum wir RNA-Impfstoffen gegen SARS CoV-2 vertrauen können“.
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 976.5 hPa
Lufttemperatur: 10.3 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 7 h/d
Wind (Höhe 17m): 4.9 km/h
Wind (Max.): 11.2 km/h
Windrichtung: SO

...mehr
Globalstrahlung: 132 W/m²
Lufttemperatur: 8.6 °C
Niederschlag: 0.1 mm/24h
Sonnenschein: 4 h/d
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen