Sprungmarken

 

In der Rubrik Outreach und Media stellen wir Projekte, Präsentationen, Auftritte und Events vor, mit denen die Störungsökologie aktuelle Forschungsthemen oder Forschungsergebnisse an ein breiteres Publikum außerhalb des universitären Umfeldes trägt. Darunter sind öffentliche Vorträge

Outreach / Media

Bayreuther Stadtgespräche

Die Bayreuther Stadtgespräche sind eine Veranstaltung der Universität Bayreuth, die es seit Juli 2014 gibt. Regelmäßig, jeweils am ersten Mittwoch eines Monats, findet von 18 Uhr bis ca. 19:30 Uhr ein Vortrag mit wechselnden Referenten zu spannenden aktuellen Themen im Iwalewa-Haus statt. Die Vorträge stehen allen Bürger*innen ohne Anmeldung offen - der Eintritt ist kostenlos.
Die Bayreuther Stadtgespräche finden online statt.
Der Zoom-Link zur digitalen Teilnahme an den Stadtgesprächen finden sie unter:
www.stadtgespraeche.uni-bayreuth.de
 Zum Stadtgespräch am 1. Juli 2020 berichtete Prof. Dr. Anke Jentsch:
"Zukunftsforschung, Extremwetter und Resilienz" 
Hier der Link zur Aufzeichnung (60 Minuten):
https://mms.uni-bayreuth.de/Panopto/Pages/Viewer.aspx?id=2268e2e3-3121-4b49-a39f-abf9009f1a9d
   

 

Wissenschaft und Bildung

Schüler-Forschungszentrum Outreach / Media
Wert der Vielfalt: Nachhaltige Landnutzung von Bergwiesen im Klimawandel

Im Juni 2019 nahmen Bayreuther Schülerinnen und Schüler an den SUSALPS Projekttagen mit Bergwanderung teil und erforschten die Auswirkungen der Wiederbeweidung einer aufgelassenen Alm in den Bayerischen Alpen.

Im Rahmen von schulischen Projekttagen zum Thema"Klimawandel und Biodiversität" beschäftigten sich im Juni 2019 24 Sechstklässler mit dem BONARES-Verbundprojekt "Nachhaltige Nutzung von
Grünlandböden in den Alpen und im Alpenvorland im
Klimawandel" (SUSALPS). Dabei lernten die Jugendlichen wissenschaftliche Experimente kennen, die
Ökologen auf der Brunnenkopfalm durchführen, um die Auswirkungen von Wiederbeweidung auf die
Artenvielfalt und Futterqualität der Bergwiesen zu erforschen. Für die Schülerinnen und Schüler war es besonders spannend, die experimentellen Forschungstätigkeiten vor Ort selbst zu erleben und das theoretische, vorab im Unterricht erarbeitete Wissen über
Klima- und Landnutzungswandel in den Bergen in der Praxis zu erfahren. Artenvielfalt mit Augen und Ohren erleben, Regenschauer durchlaufen, Blüten zählen, Abgründe besichtigen, Rinder streicheln, Felsen überklettern - das alles gehörte zu dem umfangreichen Programm.

 


Outreach / Media

gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

Neuerscheinung

 
 Outreach / Media Thomas WOHLGEMUTH, Anke JENTSCH, Rupert SEIDL (2019): Störungsökologie. Haupt Verlag Bern, UTB-Reihe,
396 S., zahlreiche farbige Abbildungen, Karten und Grafiken. ISBN 978-3-8252-5018-8.
Dieses erste in deutscher Sprache vorgelegte Lehrbuch bietet einen weit gespannten Überblick zum aktuellen
Kenntnisstand der Störungsökologie. Die Autorin und Autoren benennen und charakterisieren die Störungstypen, stellen ihre Wirkungen auf die Ökosysteme dar und geben Hinweise auf die Anpassung von Arten an die vielfältigen Störungen. Mit dem Klimawandel geraten die dargestellten 17 Fachkapitel in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Der derzeitige Stand der Forschung wird dokumentiert und der Begriff „Störungsökologie" im deutschsprachigen Raum eingeführt. Es gibt keine Ökosysteme ohne Störungen! Zu den typischen natürlichen Störungen zählen die Autoren Sturm, Feuer, Übeiflutung, Insektenmassenvermehrung, Schnee, Spätfrost, Dürren, Hitzewellen und Starkregen. Das gehaltvolle Lehrbuch sollten alle Praktiker der Landnutzungen, alle Naturschutzverbände, Studierenden und Forschenden, aber auch Politiker und Verwaltungsangestellte eingehend lesen. Es liegt ein fundiertes Lehrbuch vor, das in die Hand jedes Ökologen, Biologen, Försters und jeder an der Natur interessierten Person gehört und in keiner Fachbibliothek fehlen darf.
   
CampusTalk auf BR alpha
Prof. Dr. Anke Jentsch:
Was trägt? - Resilienz in turbulenten Zeiten

BR alpha vom 15.06.2020
(14 Minuten)



Der Link zur Aufzeichnung
in der BR-Mediathek:

https://www.br.de/mediathek/video/prof-dr-anke-jentsch-was-traegt-resilienz-in-turbulenten-zeiten-av:5c45bd89b843400018b0f7cd
Outreach / Media
 

 

 

Geoökologie in Bayreuth studieren ! [trailer]

Aktivitäten zusammen mit dem Schülerforschungszentrum
- Uni trifft Schule: Mit der Schulklasse auf den Gletscher
- Uni trifft Schule: Mit der Schulklasse auf eine Oberbayerische Alm

last modified 2021-04-07