Studieren in Bayreuth

Umweltrecht

Zusatzstudium Umweltrecht

Das Zusatzstudium Umweltrecht kann begleitend zu einem Bachelor- oder Masterstudium in den Geowissenschaften, der Biologie oder Chemie absolviert werden.

Das Zusatzstudium vermittelt den Studierenden die juristischen Grundkenntnisse im Öffentlichen Recht im Hinblick auf Umweltfragen, mit Fokus auf die Bereiche Naturschutz-, Klimaschutz-, Bodenschutz-, Wasserwirtschafts- und Immissionsschutzrecht. Mit diesem Wissen können sie in Berufspraxis und Forschung zusammen mit Juristen und Juristinnen zur ganzheitlichen Lösung von Umweltproblemen beitragen.

Kontakt: Thomas Koellner

Alle Infos unter:

www.oer7.uni-bayreuth.de/de/Zusatzstudium-Umweltrecht/


  • Sarah Weber, Karin Meindl, Hannah Wilm, Philipp Schneider und Philipp Herrmann, Humangeographie und Umweltrecht

    Sarah Weber, Karin Meindl, Hannah Wilm, Philipp Schneider und Philipp Herrmann, Humangeographie und Umweltrecht

    "Das Zusatz­studium ist empfehlens­wert, wenn man in den Bereich Land­schafts­planung gehen will. Es ist eine wertvolle Zusatz­qualifikation. Man bekommt erst einen breiten Überblick geboten, dann folgen verschiedene Spezialisierungen."