Studieren in Bayreuth

Environmental Geography M.Sc.

Veränderungen der Umwelt in jeder Größenordnung, von global zu lokal, sind von entscheidender Bedeutung für das Leben auf dem Planeten Erde. Neben dem Klimawandel gehören die Abnahme der biologischen Vielfalt, Bodendegradation und Erhöhungen der Massenbewegungen zu den großen Herausforderungen. Oftmals erfordert die Dynamik solcher Umweltprozesse ein Verständnis der räumlichen und zeitlichen Kopplungen zwischen Atmosphäre, Biosphäre, Relief, Pedosphäre und Hydrosphäre. Zudem hat der Einfluss menschlicher Aktivität eine großer Bedeutung. Physische Geographie gehört zu den Kerndisziplinen, die diese Veränderungen der Umwelt untersuchen.

zu den Seiten des Masterstudiengangs


  • Tamara Preiß, Biochemie, molekulare Biologie und Umweltrecht

    Tamara Preiß, Biochemie, molekulare Biologie und Umweltrecht

    "Das Zusatzstudium Umweltrecht ermöglicht einen lohnenden Blick über den Tellerrand hinaus für jeden Naturwissenschaftler."