Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Mikrometeorologie - Prof. Christoph Thomas

Seite drucken
 

Willkommen bei der Mikrometeorologie Gruppe!

Unser Interesse gilt dem Verstehen und Quantifizieren von Austausch und Wechselwirkungen zwischen Luft, Vegetation und Landoberfläche.

micrometeorological-instruments

Unsere Forschungsschwerpunkte sind atmosphärische Transportprozesse an der Erdoberfläche und der Austausch von Impuls, Wärme, Wasserdampf und Spurengasen in natürlichen und vom Menschen überprägten Ökosystemen. Wir untersuchen Prozesse entlang eines Spektrums von kleinskaligen turbulenten Luftwirbeln bis hin zu Schwankungen der Verdunstung und Kohlenstoffbilanz über Jahre und Jahrzehnte. Unsere Forschungsflächen erstrecken sich über Europa, Amerika und die Antarktis. Wir sind eine international agierende, fachübergreifend denkende und aktive Forschungsgruppe mit breitem Interesse an der Nahtstelle zwischen der Luft, der Pflanze und dem Boden. 

wind-and-temperature-fields-in-subcanopy-forest

Unsere Forschungsmethoden verknüpfen eine Vielzahl von Ansätzen: Feldexperimente beruhend auf der Eddy-Kovarianzmethode zur Erfassung des Oberflächenaustausches, lasergestützten Messungen der Luftströmung und des Wärmeaustauschs mit optischen Glasfaserharfen, künstlichem Nebel zur Erfassung des Einflusses der Topographie, bodengestützten Fernerkundung der atmosphärischen Grenzschicht mit Hilfe von Licht und Schall, Windtunnelexperimenten zur Neuentwicklung von Umweltmesstechnik, und Computermodellen zur Simulation von Luftströmung und Transport von Wärme und Spurengasen. 

Wir haben drei eng miteinander verzahnte Forschungsschwerpunkte:

  • Turbulenz (Mikrometeorologie) 
  • Trends, Langzeitverhalten (Klimawandel)
  • MessTechnik (Sensorenentwicklung)

Wir hoffen, dass Sie die Informationen auf unserer Webseite interessant finden und freuen uns über Fragen und Anregungen.

Christoph Thomas, Professor und Leiter der Mikrometeorologie Gruppe

Aktuellste Publikationen frisch aus der Presse

Lüers, J; Held, A; Foken, T: Luftbeimengungen im Fichtelgebirge, Der Siebenstern, 87(1), 24-25 (2018)

Kwon, Hyojung; Law, BE; Thomas, CK; Johnson, BG: The influence of hydrological variability on inherent water use efficiency in forests of contrasting composition, age, and precipitation regimes in the Pacific Northwest, Agricultural and Forest Meteorology, 249(Supplement C), 488-500 (2018), doi:https://doi.org/10.1016/j.agrformet.2017.08.006

Foken, T; Babel, W: Biosphäre als Kohlenstoffspeicher, Der Siebenstern, 86(6), 36-37 (2017)

FacebookTwitterYoutube-KanalBlog