Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Mikrometeorologie - Prof. Christoph Thomas

Seite drucken

Waldstein «Weidenbrunnen»

32 m hoher Messturm in einem Nadelwald (775 m ü. NN)

Aktuelle Daten und Diagramme

Die Messdaten werden als 10-Minuten Mittelwerte oder Summen registriert.

Parameter Graphiken
Lufttemperatur 5 Tage 30 Tage
Windgeschwindigkeit und -richtung 5 Tage 30 Tage
Strahlung 5 Tage 30 Tage
Wettermeldung und Sichtweite 5 Tage 30 Tage
Bodenmesswerte 5 Tage 30 Tage

 

Auf einen Blick

Infos zur Station

Inbetriebnahme 1994
Typ 32 m Turm
Standort Nadelwald, nördliches Fichtelgebirge
Koordinaten 50° 08' 31'' N, 11° 52' 01'' E
Besonderheit Internationale Flussmessstation DE-Bay (FLUXNET)

Die einzelnen atmosphärischen Parameter werden in verschiedenen Höhen über Grund inner- und oberhalb des Baumbestandes gemessen; die Bodentemperaturen entsprechend in verschiedenen Tiefen. Damit lassen sich Vertikalprofile über die gesamte Höhe des Pflanzenbestandes erstellen und die Austauschprozesse zwischen der Luft im Wald und der Atmosphäre oberhalb der Pflanzendecke erforschen.

Wetterstation Waldstein Weidenbrunnen    HT Dez 2014

Neuinstallation des Bodenmessfeldes August 2007


Für Anregungen, Fragen und Hinweise wenden Sie sich bitte an uns: klima@bayceer.uni-bayreuth.de

FacebookTwitterYoutube-KanalBlog