Evaluierung geeigneter Wassereinzugsbiete im südlichen Jenisseibecken im Bereich von Krasnoyarsk (Taiga, Taiga-Steppe-Übergangszone)

DFG 436 RUS 18/38/95 (S)

From 08/1995 to 08/1995

Principal Investigator: Bernd Huwe
Staff: Georg Guggenberger

Der Grund des durchgeführten Forschungsaufenthaltes in der arktisch-subarktischen und borealen Vegetationszone Sibiriens sind geplante Untersuchungen zu internen Nährstoff- und C-Kreisläufen borealer-subarktischer Ökosysteme. Diese Fragestellung kann gut mit einem kombinierten Ansatz der kompartimentweisen Öksystembilanzierung zusammen mit Wassereinzugsgebiets-Studien (Input/Output-Analysen) untersucht werden. Derartig auf-wendige Untersuchungen erfordern eine vorherige Evaluierung der wissenschaftlichen Mög-lichkeiten in den betreffenden Gebieten. Unserem Forschungsaufenthalt in Sibirien (02.08.-30.08.95) lagen daher folgende Zielset-zungen zugrunde (s. Antrag vom 23.05.95): 1. Auswahl von Kleineinzugsgebieten im Lena- oder Jenisseibecken, die geeignet sind für die Durchführung von Input- und Output-Analysen 2. Auswahl der für die Hauptphase des Projektes am besten geeigneten russischen Partner

Upcoming ...
Mo. 2024-02-26
Ökologische Transformation – die Rolle der EU
Ecological-Botanical Garden:
Su. 2024-02-25
Ausstellungsende | "MAGIE NATUR" - Malerei von Lisa Failner und Martina Meyering-Vos
Su. 2024-02-25
Der Einfluss des europäischen Kolonialismus auf die Pflanzenwelt
Su. 2024-03-03
Start in die Saison: Aus der gärtnerischen Praxis
Su. 2024-03-03
Vernissage | da capo - Ausstellung von Doris Bocka
Weather research site
Luftdruck (356m): 978.1 hPa
Lufttemperatur: 6.5 °C
Niederschlag: 0.1 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d

...more
Lufttemperatur: 2.9 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h

...more
This site makes use of cookies More information