Druckansicht der Internetadresse:

Forum Waldkontroversen

19./20. Oktober 2018, Universität Bayreuth

Seite drucken

Fakten und Hintergründe:
Fachvorträge zum Wald im Klimawandel

Freitag 13:30- 17:30 Uhr

Am Freitagnachmittag wird in Fachvorträgen der Stand des Wissens zusammengefasst, anschließend ist jeweils Zeit für Fragen an die Experten.

ab 13:30 Uhr  Begrüßungskaffee und Registrierung

Nebel im Fichtenwald

14:00 - 14:45 Uhr
Begrüßung und Moderation: Dr. Gregor Aas

Wie wird sich das Klima in Deutschland wandeln
- und wie sicher sind diese Prognosen?

Prof. Dr. Christoph Thomas, Mikrometeorologie, Universität Bayreuth


Wald mit Totholz

14:45 - 15:30 Uhr
Moderation: Dr. Birgit Thies

Wie wirkt sich der Klimawandel auf das Ökosystem Wald aus
- und wie kann der Waldbau darauf reagieren?


Prof. Dr. Christian Ammer, Waldbau und Waldökologie der gemäßigten Zonen, Universität Göttingen

15:30 bis 16:00 Uhr  Kaffeepause

Eichenprozessionsspinner (c Stoeberhai, Wikipedia)

16:00 - 16:45 Uhr
Moderation: Dr. Gregor Aas

Welche neuen Schädlinge und Baumkrankheiten bringt der Klimawandel mit sich?

Dr. Ralf Petercord, Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF), Freising


Mistel

16:45 - 17:30 Uhr
Moderation: Dr. Andreas von Heßberg

Klimaschutz, Naturschutz und Klimaanpassung – passt das unter einen Hut?

Dr. Susanne Winter, Programmleiterin Wald, WWF Deutschland

(in Vertretung von Dr. Klaus Hennenberg, Senior Researcher Energie & Klimaschutz, Öko-Institut e.V., Darmstadt)

Podiumsdiskussion
Freitag 19.10., 18-19 Uhr
Einblicke vor Ort
Samstag 20.10., 8-17 Uhr
FacebookTwitterYoutube-KanalBlogKontakt aufnehmen