Druckansicht der Internetadresse:

Forum Waldkontroversen

19./20. Oktober 2018, Universität Bayreuth

Seite drucken
Fakten und Hintergründe - Freitag 13:30- 17:30 Uhr
Podiumsdiskussion - Freitag 18-19 Uhr

Einblicke vor Ort:
Exkursion zur Zukunft der Wälder

 Samstag 20.10. 2018, 8 - 17 Uhr

Die ganztägige Exkursion führt uns zunächst nach Mittelfranken, wo die Wälder schon heute stark unter der häufigeren Frühjahrs- und Sommertrockenheit leiden: Welche Maßnahmen trifft man hier, um die Wälder gut aufzustellen für die Zukunft? Ein weiteres Thema sind vom Klimawandel begünstigte Schädlinge und Baumkrankheiten.

Anhand der „Versuchsanbauten mit wärme- und trockenheitstoleranten Baumarten vor dem Hintergrund des Klimawandels (KLIP 18)“ unter Federführung der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft bei Schmellenhof (Oberfranken) wird erläutert und diskutiert, wie weit die Ansätze zur Etablierung von neuen, dem kommenden Klima angepassteren Baumarten für unsere Wälder gediehen sind.

Leitung: Dr. Ludwig Albrecht, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim
Dr. Franz Binder, Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF)
PD Dr. Gregor Aas , Leiter Ökologisch-Botanischer Garten, Universität Bayreuth

Teilnehmerzahl: max. 40 Personen

Zeitrahmen: 8:00 – 17:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz vor dem Saal des Studentenwerks (SWO),
Campus Uni Bayreuth (-> Lageplan)

Hinweise: Bustransport. Mittagsimbiss und Getränke werden gestellt.
Wetterfeste Kleidung notwendig.

Kosten: 30 € regulär  /  20 € ermäßigt

 

FacebookTwitterYoutube-KanalBlogKontakt aufnehmen