Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Mikrometeorologie - Prof. Christoph Thomas

Seite drucken

Seminar/Exkursion: Experimental micrometeorology: From design to interpretation of land surface exchange measurements, field course (28381)

SS 2016
28.08.2016-09.09.2016 (mehrtägig), Klöndeel, Fahrdorf-Loopstedt

Christoph Thomas, Wolfgang Babel, Lena Pfister, Johannes Olesch

Geoökologie, M. Sc., Modul PM5 (5 LP)

NEU: Vorbesprechung 27. April, 12:00, im H6   !!!!

Vorbereitend wird eine Übung: Working with large Data sets, VV: 00003 angeboten

Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Messung und Analyse des Energie- und Stoffaustausches an der Erdoberfläche. Die Teilnehmer werden in diesem Kurs Messungen selbst durchführen, die Daten analysieren und deren Qualität evaluieren, die Ergebnisse präsentieren und einen Bericht erstellen. Hierbei werden die Teilnehmer individuell betreut, wichtige Grundlagen werden in der Gruppe erarbeitet/durch die Betreuer vorgestellt. Im Vorfeld der (Block-)Veranstaltung in Lindenberg werden die Teilnehmer eine individuelle Fragestellung und die passende mikrometeorologische Methodik in Abstimmung mit den Betreuern selbst wählen. Individuelle Wünsche, nach Interesse oder auf konkrete Forschungsarbeit eingehend, sind hier willkommen!

Folgende Messmethoden/Analysemethoden werden auf alle Fälle zum Einsatz kommen:

  • Aufbau und Betrieb von Energiebilanzmessungen und Kohlendioxidaustausch (Strahlung, Bodenwärmestrom, Eddy-Kovarianz)
  • Auswertung der Eddy-Kovarianz - Daten einschließlich Korrekturen, Datenqualität und Footprint
  • Analyse der Energiebilanzkomponenten und Energiebilanzschließung

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache durchgeführt. Die Universität Bayreuth bescheinigt bei erfolgreicher Teilnahme 5 ECTS.

Die Block-Veranstaltung beginnt am 28.08.2016 in Klöndeel, Fahrdorf-Loopstedt (bei Schleswig) und endet am 09.09.2016. Die Unterkunft ist ein Tagungshaus, in dem wir uns selbst verpflegen werden. Weiter steht uns durchgängig ein Seminarraum für alle Einzel- und Gruppenarbeiten zur Verfügung. Details über Messfeld und weitere Aktivitäten folgen in der Vorbesprechung


<< Zurück zu Semester-Übersicht
FacebookTwitterYoutube-KanalBlog
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen