Öffentliche Vorträge: Themen und Vortragende

 

Die hier genannten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler tragen - nach Möglichkeit und rechtzeitiger Absprache - allgemeinverständlich zu folgenden Themen vor:

Vortragende/r Themen
PD Dr. Gregor Aas, Ökologisch-Botanischer Garten
  • Klimawandel und Wald: Baumarten für den Wald von morgen
  • Waldkontroversen: Wald und seine Nutzung im Widerstreit der Interessen
  • Weiden: Vielfalt, Ökologie und Nutzung einer unterschätzten Gehölzgruppe
Prof. em. Dr. Dr. h.c. Erwin Beck, Pflanzenphysiologie
  • Bedrohte Vielfalt: Hintergründiges zum Artensterben
  • Lulo, Lurch und Lebensraum: Der Ökologisch-Botanische Garten als Ort der Forschung, Bildung und Artenvielfalt
Prof. Dr. Carl Beierkuhnlein, Biogeografie
  • Auswirkungen des Klimawandels auf Schutzgebiete und ihre Funktion zum Erhalt der Artenvielfalt
  • Botanische Artenvielfalt an Waldquellen in Mittelgebirgslagen
  • Naturschutz und Denkmalschutz - Widerspruch oder Synergie
Prof. Dr. Franz X. Bogner, Didaktik der Biologie
  • Unterricht in Sachen Bioenergie - was Schüler wissen und lernen
  • Environmental Citizenship: eine Einführung
  • Citizenship: Schülerkompetenzen in der Umweltbildung
Prof. Dr. Stephan Clemens, Pflanzenphysiologie
  • Arsen ist überall - Forschen gegen die schleichende Vergiftung
  • Was isst der Mensch? Pflanzliche Nahrungsmittel und ihre Bedeutung für uns.
Dr. Taina Conrad, Evolutionäre Tierökologie
  • Kommunikation bei Bienen / im Tierreich
  • Bienen als Bestäuber von Blüten
  • Was brummt und rumort denn da? – Die wunderbare Welt der Vibrationskommunikation
Prof. Dr. Konrad Dettner, Tierökologie II (im Ruhestand)
  • Insekten als Chemiker und Lieferanten von Arzneimitteln
Prof. Dr. Heike Feldhaar, Populationsökologie der Tiere
  • Spannungsfeld Landnutzung und Biodiversität – Wissenschaft in der Beraterrolle
  • Keep on rolling – Ökologie und Evolution von Mistkäfern
  • Invasive Arten in Flussauen
Dr. Martin Feulner, Pflanzensystematik
  • Mehlbeeren (Sorbus) in der nördlichen Frankenalb
    - Ursachen, Gefährdung und Schutz einer einmaligen Vielfalt
pens. Prof. Dr. Thomas Foken, MikroMeteorologische Beratung (Bamberg)
  • Fridays for Future - Der Klimawandel ist angekommen (Vortrag für Schüler und Eltern)
  • Ursachen und Folgen des Klimawandels
  • Geschichte meteorologischer Meßgeräte (DE/EN)
  • Current Progress in Measuring and Estimating Evapotranspiration (EN)
Dr. Sven Frei, Hydrologie
  • Vorkommen und Verhalten von Mikroplastik in Flüssen und Seen
Prof. Dr. Gerhard Gebauer, BayCEER Labor für Isotopen-Biogeochemie
  • Partnertausch im dunklen Wald - Wie Orchideen ihre Pilzpartner zur Nährstoffgewinnung nutzen.
Dr. Stefan Holzheu, BayCEER IT
  • Physikalische Grundlagen des Klimawandels
  • Klimawandelleugner - Akteure, Argumente und Gründe für den Erfolg
  • Zahlen zum Klimawandel: Verbleibendes CO2-Budget, CO2-Bilanzen, Klimagerechtigkeit
Dr. Luisa Hopp, Hydrologie
  • Der Fluss und seine Aue - unsichtbare Wechselwirkungen im Untergrund
Prof. Dr. Anke Jentsch, Störungsökologie
  • Was trägt? – Resilienz in turbulenten Zeiten
  • Auswirkung extremer Wetterereignisse auf Biodiversität und Ökosystemfunktionen
Prof. Dr. Thomas Koellner, Ökologische Dienstleistungen
  • Klimawandel, Landnutzung und Folgen für Ökosystemleistungen
  • Ökosystemleistungen und globaler Handel mit natürlichen Ressourcen

Prof. Dr. Christian Laforsch, Tierökologie

  • Mikroplastik in der Umwelt - Kleine Teilchen, große Wirkung
  • Kunststoffe: Vom Problemlöser zum Problem
  • Das Kunststoffzeitalter: ...Was Forscher wirklich (nicht) wissen und zukunftsweisende Lösungsansätze.
Dr. Marianne Lauerer, Ökologisch-Botanischer Garten
  • Lulo: Eine exotische Frucht im Fokus der Forschung! Geeignet für den Anbau in Oberfranken?
  • Birgt die Silphie, der Hoffnungsträger unter den Bioenergiepflanzen, ein invasives Potenzial?
  • Botanischer Stadtrundgang in Bayreuth
Prof. Dr. Eva Lehndorff, Bodenökologie
  • Humusaufbau: Speichermechanismen im Boden und Rolle im Klimawandel
  • Mensch und Boden: eine schwierige Beziehung

Prof. Dr. Sigrid Liede-Schumann, Pflanzensystematik

  • Neukaledonien – bedrohtes Paradies
Dr. Martin Löder, Tierökologie
  • Auswirkung von Mikroplastik in Gewässern
Prof. Dr. Tillmann Lüders, Ökologische Mikrobiologie
  • Aktiv im Untergrund – die Bedeutung der Mikroben für die Grundwasserqualität
Dr. habil. Johannes Lüers, Mikrometeorologie
  • Wetter und Klimawandel vor Ort - Naturgesetze lassen sich nicht fälschen
  • Wie wird sich das Klima wandeln – und wie sicher sind diese Prognosen?
  • Klimawandel in Bayern: Folgen für städtische Infrastrukturen, Tourismus. Land- und Forstwirtschaft
PD Dr. Klaus-Martin Moldenhauer, Geomorphologie
  • Faszination fossiler Pflanzen
    – Auch Pflanzen oder Pflanzenteile können ‚versteinern‘
  • Spurensuche im Trebgasttal – Geomorphologische Zeugnisse der früheren Landnutzung in Oberfranken
  • Landschaftliche Entwicklung des Rotmaintals
Prof. Dr. Angelika Mustroph, Pflanzengenetiik
  • Wenn Pflanzen die Luft ausgeht: (Über)leben ohne Sauerstoff
Prof. Dr. Elisabeth Obermaier, Ökologisch-Botanischer Garten
  • Biodiversität und Artenschutz im Garten
  • Totholz und Mulmhöhlen: Wesentliche Elemente für den Erhalt der
    Artenvielfalt im Wald.
Prof. Dr. Martin Obst, Experimentelle Biogeochemie
  • Der historische Bergbau im Fichtelgebirge – interessante Standorte für die moderne Umweltforschung
  • Leben unter Tage – mikroskopisch kleine Entdeckungen in und um die Stollen im Fichtelgebirge
Prof. Dr. Britta Planer-Friedrich, Umweltgeochemie
  • Altes Gift frisch auf den Tisch – Wie gefährlich ist Arsen in unseren Lebensmitteln?
Prof. Dr. Stefan Peiffer, Hydrologie
  • Klimawandel und Grundwasser in Nordbayern
Prof. Dr. Cyrus Samimi, Klimatologie
  • Klimawandel - Menschengemacht oder natürlich?
  • Klimawandel. Was können wir tun?
  • Umweltwandel in Afrika.
Prof. Dr. Oliver Sass, Geomorphologie
  • Zerbricht der Klimawandel unsere Alpen? Veränderte geomorphologische Prozesse in Zeiten des globalen Wandels
Prof. Dr. Christoph Thomas, Mikrometeorologie
  • Die Folgen des Klimawandels in Oberfranken
  • Starkregen, Dürre und Wärmeinsel – Messbare Auswirkungen des Klimawandels in Oberfranken und in der Stadt Bayreuth
  • Klimawandel und Gesundheit
Dr. Stephanie Thomas, Biogeografie
  • Einfluss von Biodiversität und Klimawandel auf das Auftreten von stechmücken-übertragene Krankheiten
  • Biogeographische Modellierung von invasiven Stechmücken und vektor-übertragenen Krankheiten unter Klimawandelbedingungen
  • Chikungunya, Dengue und West-Nil-Fieber: Stechmücken-übertragene Erkrankungen auf dem Weg nach Europa bzw. Deutschland
Dr. Andreas von Heßberg, Störungsökologie
  • Wie stabil sind Land- und Forstwirtschaft im Klimawandel?
  • Bhutan – Glück als Staatsziel & Sikkim – dem Himmel so nah (Multimediashow)
pens. Prof. Dr. Ludwig Zöller, Geomorphologie
  • Landschafts- und Kulturgeschichte der Aue

 

Aktuelle Termine

Mi. 27.10.2021 aktuell
5. Bayreuther Klimaschutzsymposium
Do. 28.10.2021 aktuell
Bayreuther Silphie-Symposium
BayCEER-Kolloquium:
Do. 28.10.2021 aktuell
High levels of lead pollution in the Balkans from the Early Bronze Age to the Industrial Revolution
Fr. 29.10.2021
Fachvorträge Bewerbungsverfahren Leitung Bayreuther Zentrum für stabile Isotope in der Ökologie und Biogeochemie (BayCenSI)
Dialog:
Mi. 27.10.2021 aktuell
„Keine Angst vor RNA! Warum wir RNA-Impfstoffen gegen SARS CoV-2 vertrauen können“.
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 976.1 hPa
Lufttemperatur: 6.5 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 7 h/d
Wind (Höhe 17m): 5.1 km/h
Wind (Max.): 16.9 km/h
Windrichtung: SO

...mehr
Globalstrahlung: -1 W/m²
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen